Zum Inhalt springen
Startseite » Lokales » Kultur

Kultur

Vorschlag der Stiftung Denkmalpflege: Lippe und Kanal sollen Weltkulturerbe werden

Lippe und Kanal sollen Weltkulturerbe werden Rat und HuFA werden beschließen: Der Aufnahme des auf dem Gebiet der Stadt Marl verlaufenden Teilstücks des Wesel-Datteln Kanals sowie dem entsprechenden Flussabschnitt der Lippe in den Antrag auf Aufnahme in die Liste der Stätten des universellen Erbes der… Weiterlesen »Vorschlag der Stiftung Denkmalpflege: Lippe und Kanal sollen Weltkulturerbe werden

WIR und B 90 gegen Kultur

„Kultur ist nie umsonst“ „Kultur ist nie umsonst – im doppelten Sinne“ erwiderte Bürgermeister Werner Arndt die Aussagen der Vertreter von WIR und B 90 , die Herren Schönfeld und Schulz, die wieder einmal die Ausgaben für das Kulturzentrum Marschall 66 in Frage stellten. Während… Weiterlesen »WIR und B 90 gegen Kultur

Bericht aus dem Kulturausschuss

  • Kultur

Hartmut Dreier berichtet G.Braunstein wünscht sich mehr Kooperation Musikschule und Schulen in Marl (er lobt ausdrücklich das GIL). G.Elben informiert über das genaue Programm der Restaurierung von Skulpturen im Außenbereich.  Herr Bauch informiert über Entwicklungen in der VHS „die insel“, günstige neue Räume und umfangreiches… Weiterlesen »Bericht aus dem Kulturausschuss

Vorschlag ist eingereicht

  • Kultur

Eine Universität für Marl Der Idee für eine Emscher-Lippe-Universität in Marl hat die Initiative erste Taten folgen lassen. Sie ist als Projektvorschlag bei der Ruhrkonferenz eingereicht. Wie unsere Zeitung berichtete, hat die Landesregierung mit der Ruhrkonferenz ein Forum geschaffen, in der auch Bürger wegweisende Ideen… Weiterlesen »Vorschlag ist eingereicht

24. Almauftrieb

22.04.2018 Neues Gespann Beim 24. Almauftrieb war eigentlich alles so wie immer. Kinder traten in Aktion – dieses Mal der Pestalozzi-Grundschule -, die Bury-Kühe wurden vom THW verladen und per Schlauchboot auf die Insel gerudert, es gab Würstchen vom Grill und das Wetter war gut.… Weiterlesen »24. Almauftrieb

Radkappen als Blumen

15.01.2018 Künstler als Radkappensammler Am Sonntagnachmittag wurde die Blumenvase am Treppenaufgang zum Sitzungstrakt des Marler Rathauses mit einem neuen Blumengesteck gefüllt. Der Aktionskünstler Martin Kaltwasser hatte zwischen Lenkerbeck und Marl Mitte im vergangenen Sommer Radkappen gesammelt und diese zu Blumen aufbereitet. Kaltwasser und Gäste bestückten… Weiterlesen »Radkappen als Blumen

Rund ums Rad

14.01.2018 Museum präsentiert Weg zum Rad Der aus Marl stammende Aktionskünstler Martin Kaltwasser stellte am Sonntagnachmittag bei der Finissage seiner Ausstellung ‚Autovisions‘ noch einmal seine Motivation dar, die ihn dazu gebracht, in einem transformatorischen Akt Autos in Fahhräder umzuwandeln. Laut Kaltwasser ist die Erfindung des… Weiterlesen »Rund ums Rad

Land lässt Marl noch warten

21.12.2017 Mittelzuweisung für Sanierung stockt Nach dem Besuch einer Verwaltungsdelegation im Bauministerium-NRW kehrten die städtischen Abgesandten mit einer erfreulichen und einer weniger erfreulichen Erkenntnis nach Marl zurück. Das von der Leitung her neubesetzte Landes-Ministerium stehe dem Sanierungsprojekt Rathaus immer noch und auch weiterhin sehr positiv… Weiterlesen »Land lässt Marl noch warten